Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Rencontres du 9ème art : « Planète 2 ». Künstlerkollektif

25 September @ 19h39 Musée des Tapisseries

Rencontres du 9ème art : « Planète 2 ». Künstlerkollektif


Täglich (außer dienstags) von 10.00 bis 12.30 Uhr und von 13.30 bis 17.00 Uhr bis zum 14. April

Ab dem 15. April täglich (außer dienstags) von 10.00 bis 12.30 Uhr und von 13.30 bis 18.00 Uhr. Geschlossen am 1. Mai.

Kostenloser Eintritt

Eingeladene deutsche Künstlerin: Katia Fouquet

Neue grafische Expeditionen „Planet 2“ ist ein neues grafisches Territorium, das es zu erforschen gilt. Ein unbekanntes Land, zu dem mehrere Expeditionen anderer Art aufbrechen, um es zu entdecken. Ihre Besatzung besteht aus Astronauten – Außenseiterkünstlern, die von mehreren gelehrten internationalen Illustratoren und Comicautoren begleitet werden. „Planet 2“, das sind heute mehrere Missionstagebücher, die eine utopische Welt illustrieren, in denen die Autoren uns an ihren Begegnungen mit Zivilisationen anderer Art teilhaben lassen.

Auf dem Weg in eine andere Welt

„Planet 2“ ist eine neue Welt, die kollektiv durch die Vorstellungskraft der eingeladenen Künstler erschaffen wird. Eine Reise in eine weiße Zone, ein brachliegendes Gebiet, das es zu erfinden gilt… Gemeinsam. In einer Zeit, in der alle Zonen der Autonomie und der Hoffnung systematisch abgebaut werden, in der jede unberührte und wilde Zone rentabilisiert werden muss und in der alle Commons patentiert werden sollen… „Planet 2“ ist eine Sphäre, die einen Kern aus Liebe und eine Kruste aus speziesübergreifendem Kollektivismus hat.

Die Autoren

Stéphane de Groef, Thisou, Thierry Van Hasselt, Marcel S. Frédéric Coche, Jean Leclercq, Nausicaa Gournay, Eric Lambe, Sarah Albert, Evan Gotmann, Dominique Goblet, Etienne Beck, Zoe Jusseret, Valfret, Joseph Calioni, Paz Boïra, Margot Preham, Margaux Duseigneur, Antoine Marchalot, Rémy Pierlot, Doublebob, Fanny Dreyer, Rebecca Moreau Zieba, Irène Gérard, Fanny Michaëlis, Katia Fouquet, Hélèbe Jeudy, Mathilde Van Gheluwe, Helge Reumann, François de Jonge. ..

Kostenlose Ausstellung vom 26. März bis 28. Mai.
Bis zum 14. April: täglich (außer dienstags) von 10.00 bis 12.30 Uhr und von 13.30 bis 17.00 Uhr.
Ab dem 15. April: täglich (außer dienstags) von 10.00 bis 12.30 Uhr und von 13.30 bis 18.00 Uhr.
Am 1. Mai geschlossen.

Sonderöffnungszeien
Kulturbiennale: Samstag, 26. März von 14.00 bis 22.00 Uhr und Sonntag, 27. März von 14.00 bis 18.00 Uhr.
Europäische Nacht der Museen: Samstag, 21. Mai von 19.00 bis 00.00 Uhr


Veranstaltungsort:

Musée des Tapisseries

28, place des Martyrs de la Résistance
Aix-en-Provence,

Organisiert von:

Rencontres du 9ème art

Veranstalter-Website anzeigen

Centre Franco-Allemand de Provence

+33 (0)4 42 21 29 12

Veranstalter-Website anzeigen

« Alle Veranstaltungen