Virgile bietet uns ein Held für die Mini-Puppenspiele nach den Erzählungen der Gebrüder Grimm, die ab 18. Mai stattfinden werden.  Er sagt: "Mein Held geht im Wald spazieren, er hat sich verirrt, es ist dunkel, er hat einen Hund, er reitet wie ein Pferd und er hat eine Leine, damit er sich benimmt. Aber es ist ein bisschen beängstigend, weil es in der Nacht rote Augen gibt, auch mit einem Schnabel, so wie hier (im Baum), ein bisschen wie Eulen, aber wir wissen nicht, was es ist".
".Bravo und vielen Dank Virgile!