ONLINE - 26. Mai um 18.15 Uhr I Diskussionsrunde : Politische Kommunikation am Beispiel von Covid-19. Vergleich Frankreich-Deutschland

Online-Diskussionsrunde : Politische Kommunikation am Beispiel von Covid-19. Vergleich Frankreich-Deutschland

Online-Diskussionsrunde : Politische Kommunikation am Beispiel von Covid-19. Vergleich Frankreich-Deutschland

Mit Nicolas Hubé (Universität Nancy) und Olaf Kramer (Universität Tübingen).
Moderation: Philippe Aldrin, Sciences Po Aix

"Wir sind im Krieg". An diesen Satz, der von Emmanuel Macron im März 2020 in der Rede der französischen Exekutive ausgesprochen wurde, erinnern wir uns seit Beginn der Gesundheitskrise. Diese Ausdruck beinhaltet wie viele Äußerungen des französischen Präsidenten Emotionen. Das steht ganz im Gegensatz zu Reden deutscher Politiker, deren Diskurs eher neutral und pragmatisch erscheint.

Wie sprechen Politikr die Bürger an, um ihr Vertrauen zu gewinnen und sie gleichzeitig zu ermutigen, die restriktiven Maßnahmen zu respektieren, die durch diese Gesundheits- und Wirtschaftskrise auferlegt wurden? Französische und deutsche Sprecher werden den politischen Diskurs und die Darstellungen entschlüsseln, die sie in Frankreich und Deutschland seit Beginn der Covid-19-Krise vermitteln.

Informationen und Anmeldung erforderlich: Centre Franco-Allemand de Provence unter info@cfaprovence.com oder 04 42 21 29 12

Der Zoom-Link wird Ihnen nach der Registrierung zugesandt.

Veranstaltung mit dem Titel Joli mois de l'Europe

Organisiert vom Centre Franco-Allemand de Provence, in Zusammenarbeit mit Sciences-Po Aix, der Universität Tübingen, dem Deutsch-Französischen Kulturinstitut Tübingen, der Region SUD Provence-Alpes-Côte d'Azur und der Regionalvertretung der Europäischen Kommission in Frankreich.