ONLINE: 2. Februar um 18.30: Aperitifabend und Spiele

Trailer

ONLINE - 17. Februar: "Kinoklub: "Die Vermessung der Welt"

 

Deutscher Filmclub

Zyklus "Literatur auf die Leinwand gebracht"

Die Vermessung der Welt de Detlev Buck, 2012, VOSTFR

Alexander von Humboldt und Carl Friedrich Gauß wollten zu Beginn des 19. Jahrhunderts die Welt entdecken. Ihre Methoden sind ganz unterschiedlich: Der Naturforscher Humboldt reist ins Ausland, um die Welt zu vermessen, während der Mathematiker Gauß zu Hause bleibt, um zu rechnen.

Sie unterscheiden sich auch durch ihre Kindheit: Humboldt stammt aus einer adligen Familie und erhält Privatunterricht, Gauß wächst in Armut auf. Doch das mathematische Genie des Jungen blieb nicht unbemerkt, so gab ihm der Herzog von Braunschweig ein Stipendium. Alexander wird ebenso eines bekommen. Beide Kinder werden die Welt entdecken, aber unter sehr unterschiedlichen Vorzeichen.

Der Eintritt ist frei.

Eintritt frei

Informationen und Buchungen erforderlich: Centre Franco-Allemand de Provence unter 04 42 21 29 12 oder unter info@cfaprovence.com.

Organisiert von den DAAD- und OEAD-Lesern, der Universität Aix-Marseille und dem Deutsch-Französischen Zentrum der Provence in Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut Marseille.