Wirtschaftskrisen: Geschichte und Gegenwart

ONLINE-VORTRAG

Montag, 30. März 2020 · 19:30–21:00 Uhr

Wirtschaftskrisen zählen zu den prägenden Erfahrungen historischen Wandels. Sie können ganz unterschiedliche Ursachen haben, die entweder auf ökonomischen Strukturwandel oder für die Wirtschaft äußerliche Ereignisse wie Wetterschwankungen, Kriege und politische Krisen oder eben epidemische Erscheinungen zurückgehen. Im Vortrag soll eine Übersicht über verschiedene Krisen, die Krisenverläufe und ihre Folgen gegeben werden, wobei gerade letztere davon abhängen, wie viel eine Zeit über Krisen zu wissen glaubt und wie sie folgerichtig mit ihnen umgeht.

Auf all diese Fragen gibt der vielleicht renommierteste Wirtschaftshistoriker Deutschlands, Prof. Werner Plumpe, Auskunft.

Eine Veranstaltung aus der Reihe vhs.wissen live SPEZIAL.

Das Centre Franco-Allemand de Provence ist Partner dieses Projekts. Sie können sich per Mail an info@cfaprovence.com für die virtuelle Teilnahme an einem Vortrag im Rahmen von vhs.wissen live anmelden. Sobald Sie registriert sind, erhalten Sie von uns den Zugang zu den Veranstaltungslinks, mit dem Sie das Angebot live verfolgen können. Alles was Sie dafür benötigen, ist ein Rechner mit Internetanschluss.

Informationen zu den technischen Voraussetzungen für die Teilnahmen an vhs.wissen live können Sie hier herunterladen :