Freitag, 28. Januar ab 8.30 Uhr I Sprachentreff und -workshops in der Grundschule: "Wie das Chamäleon sein Talent gefunden hat".

Sprachtreff und -workshops in der Grundschule: "Wie das Chamäleon sein Talent gefunden hat".

(Nur für Schüler der betreffenden Schulen)

Marie Meyer, Melanie Schwaab, Julias Claassen, Lylou Moulin und Luise Kwak haben mit deutschen und französischen Schülerinnen und Schülern ein zweisprachiges Kinderbuch mit dem Titel Comment le chaméléon a trouvé son talent (Wie das Chamäleon sein Talent gefunden hat) erstellt.

Dieses Kinderbuch entstand im Rahmen eines interkulturellen Projekts und soll jeden dazu anregen, über sein eigenes Talent nachzudenken. Mit dieser Geschichte wollten die Schülerinnen den Kindern Selbstvertrauen geben und ihnen vermitteln, dass jeder Mensch einzigartig ist und mindestens ein Talent hat. Da das Buch zweisprachig ist, bietet es ihnen die Möglichkeit, sich auf spielerische Weise mit der Fremdsprache vertraut zu machen. Die Talente und Illustrationen, die aus der Zusammenarbeit mit deutschen und französischen Schulkindern hervorgegangen sind, haben das Buch authentisch gemacht.

Die Schülerinnen werden nach Aix kommen, um die Schülerinnen und Schüler der beiden Schulen zu einer Lesung, einem Treffen und einer Sprachanimation zu treffen.

Auskünfte: Centre Franco-Allemand de Provence unter 04 42 21 29 12 oder unter info@cfaprovence.com.

Organisiert vom Centre Franco-Allemand de Provence in Zusammenarbeit mit der Ecole primaire de Cuques und der Ecole primaire Alphonse Daudet und mit der Unterstützung des Deutsch-Französischen Jugendwerks