Donnerstag, 27. Januar um 18.00 Uhr I Kino-club: „Ich und Kaminsky“ von Wolfgang Becker (2015)

Ich und Kaminsky von Wolfgang Becker (2015), 124 Minuten, VOSTFR

Ich und Kaminsky ist ein deutscher Film von Wolfgang Becker, der die fiktive Biografie von Daniel Kehlmann verfilmt. Der Film wurde am 17. September 2015 in Deutschland veröffentlicht, kam aber in Frankreich nie in die Kinos.

Sebastian Zöllner, ein junger, ehrgeiziger Kunstkritiker, der sich in einer sehr prekären Lage befindet, überredet seinen Verleger, ihm eine Reise zu Manuel Kaminski zu finanzieren, einem Maler, dessen Ruhm den größten Künstlern des 20. Jahrhunderts ebenbürtig war und der seit seiner Erblindung zurückgezogen in den Alpen lebt. Zöllner wettet, dass Kaminski aufgrund seines hohen Alters nicht mehr lange zu leben hat. Er hat den Ehrgeiz, seine Biografie zu schreiben, die zeitgleich mit Kaminskis Tod erscheinen soll, was ihm zu Ruhm und Reichtum verhelfen würde...

Freier Eintritt

Gesundheitspass ist erforderlich.

Auskünfte: Centre Franco-Allemand de Provence unter 04 42 21 29 12 oder info@cfaprovence.com.

Organisiert von den OEAD- und DAAD-Lektorinnen der Abteilung für Germanistik der Aix-Marseille Université, der Direktion Kultur und Gesellschaft der Aix-Marseille Université in Zusammenarbeit mit dem Centre Franco-Allemand de Provence und dem Goethe-Institut Lille.